Autonomes FRAUEN- & LESBEN*-Referat - TU Braunschweig


Aktuelles






Das AFL*R sucht zum kommenden WiSe mindestens eine neue Referent*in! Also meldet euch doch per Mail oder auf Facebook, wenn ihr Bock habt selber aktiv zu werden und eure queeren und feministischen Ideen zu verwirklichen. :)

 

Die Tätigkeit als Referent*in macht super viel Spaß und wird sogar entschädigt, falls ihr das noch nicht wusstet ;)

 

Wir würden uns freuen, wenn das AFL*R stark ins neue Semester starten kann!


Christopher Street Day 2018

Am Samstag, den 28. Juli findet der CSD in Braunschweig statt! Es wird in der Stadt demostriert und gelaufen, anschließend könnt ihr das AFL*R ja mal am Stand des AStA und er queeren Referate der TU BS besuchen :)

!! Happy Pride !!

 

Mehr dazu:
https://csd-bs.de/demo-2018/


FEMMES TOTALES 2 vom 12.07. – 18.07.2018

Im Universum Filmtheater werden nächsten Monat verschiedene internationale Filme von und über Frauen gezeigt! Schaut doch mal vorbei.

 

"Fünf preisgekrönte Filme, fünf starke Geschichten von und über Frauen: mit der Filmreihe „Femmes Totales 2“ zeigt das Universum Filmtheater in der Zeit vom 12.-18. Juli Filme, die den aktuellen Stand des zeitgenössischen Kino von Frauen zeigen – spannend, witzig, anspruchsvoll."

 

Mehr Informationen unter:

https://www.universum-filmtheater.de/startseite/filmreihen/femmes-totales/

 

https://femmes-totales.de/

 

Tickets unter: www.universum-filmtheater.de und 0531 - 7022150

 


Hallöchen!

Die neuen Referentinnen Anika und Wolki haben das F&L*-Referat für das SoSe 2018 für euch übernommen! Wir sind motiviert und freuen uns auf viele coole Aktionen.


Hey ihr!

 

Dies ist eine Umfrage für eine Masterarbeit über die mögliche schützende Wirkung von Achtsamkeit auf die psychische Gesundheit von Lesben und Schwulen in Deutschland.

 

Nehmt doch gerne bis zum 15.07. teil!

 

Es geht darum herauszufinden, wie es Lesben und Schwulen in DE geht und wie ihre pychische Gesundheit durch Diskriminierungserfahrungen beeinflusst wird und in wie weit Achtsamkeit bei der Bewältigung dieser ihnen helfen kann.

 

Unter allen Teilnehmer*innen werden auch mehrere Amazongutscheine verlost

 

https://www.soscisurvey.de/Achtsamkeit_so/


Dieses Poster hängt nun an mehreren Orten am Haupt- und Nordcampus sowie in der Mensa 1, um über die Paragrafen 218 und 219a aufzuklären!


 

 

 

 

 

 

 

"Drei Künstler*innen – Kawira Mwirichia (Kangas), Faith Wanjala und
Malcolm Muga (Fotografie) – sind zu Gast in Braunschweig. Die afrikanischen Künstler*innen thematisieren in ihren experimentellen, dokumentarischen und kollektiven Formaten queeres Leben in Kenia und darüber hinaus."

 

Eröffnung: am 13.06. um 17 Uhr

Öffnungszeiten: Mo–Fr: 13–18 Uhr


"Mit Artist Talk und Soundperformance zu »Black Drum Patterns« von Prof. Dr. Johannes Ismaiel-Wendt und Malte Pelleter."

 

Programmflyer

 


Workshop Queer_Feminismus



WANN: 18.02.2018 von 15 - 20 Uhr

 

WO:       BRICS Seminarraum 1

              Rebenring 56, 38106 Braunschweig

„Nein, nein das ist nicht der Queer_Feminsmus“
In diesem Workshop werden wir uns mit dem Thema Queer_Feminismus beschäftigen.

Dazu werden wir folgende Fragen bearbeiten:

Was bedeutet Queer_Feminismus? Wodurch unterscheidet sich
Queer_Feminismus von anderen Feminismen? Was sind (aktuelle) Ziele des Queer_Feminismus? wie können wir Queer-Theorie und Intersektionalität mit unseren Handlungen verbinden? Der Workshop findet in deutscher Lautsprache (mit Flüsterübersetzung auf
englisch) und ist offen für alle Geschlechter.


presented by queertopia



Frauen*kampftag Braunschweig 2018


29.11.2017

 

Hallo zusammen!

 

Wir haben bereits ein paar Aktionen mit Euch gestartet, die echt Spaß gemacht haben. Wir machen direkt weiter mit unserer Weihnachtsfeier am 9. Dezember und mit einer Aktion zum 100 jährigen Frauenwahlrecht in 2018. :)